Vom Wasser haben wir’s gelernt

Wasserspielplätze und -landschaften

Natur- und Abenteuerschule: Wasserspielplatz für Kinder

Wasser, Sand und Kinder: endlose Spielmöglichkeiten

Wasserspielplatz

Wasserspiellandschaft Integrative Kindertagesstätte Remscheid Fuchsweg

Tisch mit Wasser und Matsch

Intensives Spiel am Wassermatschtisch

Spielhügel mit Baumstammrinnen

Baumstammrinnen an Spielhügel

Prospekt

NUAS-Wasserspiellandschaften, mit Trinkwasser bei minimalem Wasserverbrauch.
Bitte fordern Sie unsere Präsentationsmappe mit Katalog an.

Wasser zieht Kinder magisch an: Wasser plätschert, gluckst, transportiert, erfrischt, spritzt, trieft, murmelt, rauscht, tobt, kann Sachen tragen und untergehen lassen, kann entspringen, fließen und versickern.

Gerne bauen wir mit Ihnen Wasserspielstellen mit kleinen und großen Flusskieseln, Baumstammrinnen mit Schiebern zum Stauen und Baumstammtrögen. Der Trog wird über den Gartenschlauch mit Wasser gefüllt und die Kinder schließen den Wasserkreislauf durch den Transport mit ihren Eimerchen.

Dies bedeutet wenig Wasserverbrauch und doch immer hohe Wasserqualität, denn durch den Wassertransport auch in andere Geländeteile wird der Trog immer wieder leergespielt. Wenn Reste im Trog abfließen sollen, können Erwachsene den Stöpsel ziehen.

Ergänzt um Wassermatschtische aus halbierten Baumstämmen und Tischen und Mulden aus Baumstammklötzen entsteht die Wasserspiellandschaft.

Wasserspielplatz

Wasser fließt, spritzt, sprudelt und bewegt

Wasserspiellandschaft

Eine Wasserspiellandschaft mit Stammrinne

Spiellandschaft mit Wasser

Wasserspiellandschaft mit Trögen, Matschmulden und Matschtischen